Schaufel & Gabel
Broad variety of fruits and vegetables
from the Chapel Garden Jaudenmühl

You want a CSA crop share?
Email us!

Gutes Gemüse für dich

“Hast du Interesse an nachhaltigem und fair produziertem,
saisonalem und qualitativ hochwertigem Gemüse aus der Region?”

Wir bauen in der Jaudenmühle bei Habach eine bunte Gemüsevielfalt an. 
Wir wirtschaften nach natürlichen Anbauprinzipien in Perma- und Mischkultur. Neben Gemüse bauen wir auch Kräuter, Blumen und Obstgehölze an und verwenden ausschließlich samenfestes Saatgut und eigene Jungpflanzen.

Wir reduzieren unseren und damit auch euren CO2-Fußabdruck unter anderem durch den Einsatz von industriell gefertigter EBC-zertifizierter Pflanzenkohle. Bei der CO2-neutralen Verbrennung entsteht nutzbare Energie, das Resultat ist eine Pflanzenkohle, die nach dem “Terra Preta” Prinzip CO2 für hunderte Jahre im Boden speichern kann. Weitere Helferlein für Klimaschutz und Stickstoffbindung sind Urgesteinsmehl und den Verzicht auf Pflügen oder Schwarzbrache.

In unserem Anbaugebiet am Alpenrand können wir ungefähr von Mai bis November Gemüse und Kräuter ernten. Ab Mai könnt ihr euren Gemüseanteil einmal wöchentlich am Donnerstag bei uns abholen. Wir kaufen nichts zu, es gibt nur die regionale, lokale Ernte von unserem Acker. Zu eurem Gemüse bekommt ihr Zubereitungstipps & Rezepte, Infos zu den Sorten und gärtnerische Tipps.

Wir bauen alles Gemüse für dich mit viel Sorgfalt und Liebe in Handarbeit an. Es kommen keine Pestizide zum Einsatz. Es wird reif und zum Abholtermin geerntet. Frisch geerntetes und kurz transportiertes Gemüse enthält deutlich mehr wertvolle sekundäre Pflanzenstoffe und Nährstoffe als schon tagelang transportierte Nahrungsmittel.

Mehr über unseren Gemüsebau

(Obst-)Baumpflege

Wir bieten professionelle Obstgehölzpflege an. Auf Wunsch auch inklusive komplizierter Baumpflegemaßnahmen (z.B. Baumklettern) durch ein Partnerunternehmen.

Unser Fokus liegt auf der naturgemäßen Erziehung und Pflege langlebiger, hoch­stämmiger Obstbäume sowie dem Erhalt und der Verbreitung alter (Regional-)Sorten.

Unverbindliche Anfrage für Obstbaumpflege

Informiert bleiben — unser Newsletter

Über unseren Newsletter schicken wir euch ein paar mal im Jahr Informationen zu unserer Gärtnerei, unseren Fachartikeln, Veranstaltungen und Ernteanteilen.

Zum Newsletter anmelden

* indicates required

Workshops

Wir möchten unser Wissen weitergeben. Deshalb bieten wir Praxis-Workshops an.

Zu unseren Workshops

Die Gemüsebauern

Wir sind Anselm Hannemann aus Iffeldorf und Johann-Christian Hannemann aus der Jaudenmühle / Habach.

Anselm ist selbständiger Webseiten-Programmierer. Seit einigen Jahren beschäftigt er sich jedoch überwiegend damit, Gemüse auf möglichst natürliche Art anzubauen und damit unserer Umwelt und ihren Ökosystemen etwas Gutes zu tun. Sein Interesse gilt ökologisch-nachhaltigen Konzepten und Methoden, die Humus aufbauen und eine positive, nicht krankmachende Mikrobiologie ermöglichen (u.a. Mikroorganismenfermente, Bokashi, Kompost). So kann wertvolles Gemüse auf guten Böden geerntet, Nährstoffmängeln vorgebeugt und das Immunsystem gestärkt werden.

Johann-Christian studierte Landschaftsarchitektur und Urbanistik an der Technischen Universität München. Der zertifizierte Obstbaumwart (AG Obstgehölzpflege des Pomologen-Verein e.V.) arbeitet hauptberuflich als Kreisfachberater für Gartenkultur und Landespflege am Landratsamt Weilheim-Schongau. Sein Interesse gilt der Erhaltung und Kultivierung alter und robuster Obst- und Gemüsesorten sowie das Verbreiten dieses Wissens rund um noch heute anbauwürdige Sorten, Verwertungsmöglichkeiten sowie den Aufbau langlebiger artenreicher Streuobstpflanzungen für unsere und kommende Generationen.

Untergekommen sind wir mit unserer 2020 gegründeten Firma Schaufel & Gabel GbR auf Flächen der Freisl Kraftfutter Mühle in der Jaudenmühle bei Habach. Dort bauen wir gemeinsam eine bunte Vielfalt an Gemüse-, Kräuter- und Blumensorten in unserem fast ausschließlich manuell bewirtschafteten Garten an. Zusätzlich schulen wir Obstbäume und Beerensträucher alter Sorten auf, die in ein paar Jahren ebenfalls an unsere Ernteteiler:innen abgegeben werden sollen. Dazu sind wir auf der Suche nach geeigneten Flächen (ca. 1 ha) für eine Streuobstwiese in der näheren Umgebung.

Bilder aus der Gärtnerei