Saturday, 27. April 2024 11:00 — Saturday, 27. April 2024 13:00

Führung durch die Kapellgärten — Erwerbsgarten und Selbstversorgung

Eine geführte Tour durch zwei sehr unterschiedliche, aber beide sehr nachhaltig bewirtschaftete Gärten. Dabei gibt es viel zu erfahren über den Boden, Anbaumethoden, nachhaltige Gärtnerei und Erfahrungen aus der Landwirtschaft sowie die Selbstversorgung aus dem eigenen Garten.

Gemeinsam sehen wir uns zuerst den Gemüsegarten der Schaufel & Gabel Gärtnerei und Solidarischen Landwirtschaft an. Dabei erklären wir unsere Anbaumethoden, verschiedene Gemüsearten, Pflegekonzepte, die Bedeutung des Bodens, der Artenvielfalt und geben euch Tipps für den heimischen Garten. Gerne beantworten wir dabei eure Fragen.

Nach ca. 1 Stunde gehen wir vom Erwerbsgarten hinauf zum Selbstversorgergarten von Ignaz und Julia Freisl. Dort sehen wir uns die unterschiedliche Bewirtschaftung und Anbauausrichtung an und vergleichen zwischen Hobby- und Erwerbsgartenbau sowie der ganzjährigen Selbstversorgung gegenüber einer Frischgemüsevermarktung.

Die »Kapellgärten« sind eine Zusammenarbeit von Ignaz und Julia Freisl (Freisl Futtermühle) mit Johann-Christian und Anselm Hannemann (Schaufel & Gabel). Beide Gärten liegen an einer alten Kapelle, woraus der Name entstand. Da wir eng zusammenarbeiten und uns regelmäßig austauschen, zeigen wir gerne beide Gärten im Rahmen von Führungen und Workshops.

Bitte beachtet

Datum & Uhrzeit
27.04.2024 11:00 — 27.04.2024 13:00
Teilnehmerzahl
0 – 50 Personen
Kosten
0€
Bitte bringt folgendes mit

Je nach Witterung passendes Schuhwerk & Kleidung

Ort

Schaufel & Gabel GbR, Jaudenmühle 3, 82392 Habach

Dieser Inhalt kann auf Grund deiner Datenschutzeinstellungen nicht angezeigt werden.

Workshopleiter
Anselm & Johann-Christian Hannemann, Ignaz & Julia Freisl
Verpflegung

Es wird keine Verpflegung bereitgestellt.

Es werden keine Getränke bereitgestellt.

Tags
Gartenführung, Kapellgarten, SoLaWi, Regenerative Landwirtschaft, Bienenweide

Zum Workshop anmelden

Kontaktdaten
Rechtliches